Fernabsatzvertrag

Nutzungsbedingungen

ARTIKEL 1: PARTEIEN

1.1 Diese BENUTZERVEREINBARUNG („VEREINBARUNG“) („www.okapi.com.tr“) alle natürlichen und juristischen Personen, die am Kauf von Produkten („KÄUFER“) oder Verkauf von Produkten („VERKÄUFER“) auf dieser Website beteiligt sind, und Institutionen (die KÄUFER und VERKÄUFER werden während der Phase der Mitgliederregistrierung gemeinsam als BENUTZER oder BENUTZER unten bezeichnet) und das GESCHÄFT. Diese Vereinbarung wurde zwischen den BENUTZERN und dem STORE getroffen, während die BENUTZER der Vereinbarung zustimmten. Durch die Genehmigung dieser Vereinbarung akzeptieren und verpflichten sich die BENUTZER im Voraus, dass sie die gesamte Vereinbarung gelesen, ihren Inhalt vollständig verstanden und alle ihre Bestimmungen akzeptiert und genehmigt haben.

1.2 Der SHOP hat das Recht, die VEREINBARUNG einseitig zu ändern oder zu ergänzen, vorausgesetzt, dass er die geänderten Punkte mit den Ankündigungsmöglichkeiten auf der WEBSITE veröffentlicht. Alle vorgenommenen Änderungen werden 7 Tage nach Bekanntgabe durch die Bekanntmachungseinrichtungen auf der SITE gültig.

ARTIKEL 2: GEGENSTAND DER VEREINBARUNG

2.1 Gegenstand dieser NUTZER-Vereinbarung ist die Bestimmung der Nutzungsbedingungen und Nutzung der auf der SITE angebotenen Dienste sowie der Rechte und Pflichten der Parteien.

ARTIKEL 3: NUTZERRECHTE UND -PFLICHTEN

3.1 Um Mitglied der SITE zu werden, ist es ausreichend, im Rahmen der türkischen Gesetze volljährig zu sein und die angeforderten Identifikationsinformationen vollständig zu übermitteln.

3.2 Der BENUTZER akzeptiert, erklärt und verpflichtet sich, bei der Nutzung der SITE in Übereinstimmung mit den geltenden türkischen Gesetzen und Vorschriften und allen Bedingungen der Nutzungsvereinbarung und ihres Anhangs zu handeln.

3.3 Der BENUTZER akzeptiert, erklärt und verpflichtet sich, dass alle Informationen, die er/sie in Bezug auf die Informationen, die er/sie auf der SITE teilt, die von ihm/ihr getätigten Transaktionen und seine/ihre Handlungen gespeichert hat, von den offiziellen Behörden auf Anfrage weitergegeben werden können zuständigen Behörden und in Fällen, in denen er/sie verpflichtet ist, und in diesem Fall kann er/sie unter keinem Namen eine Entschädigung verlangen.

3.4 Die auf der WEBSITE getätigten Kauf- und Verkaufstransaktionen werden direkt zwischen den BENUTZERN ausgeführt. Die SITE nimmt an keiner Phase des Geld-, Produkt- und Warentransfers zwischen den BENUTZERN teil. Alle rechtlichen, finanziellen und administrativen Verantwortlichkeiten, die sich aus den genannten Transaktionen ergeben können, liegen bei den BENUTZERN. Durch die Annahme dieser Vereinbarung stimmen die BENUTZER diesen Bedingungen zu.

3.5 Der BENUTZER ist für die verkauften Waren und/oder Dienstleistungen im Rahmen des Gesetzes Nr. 4077 zum Schutz des Verbrauchers und der Verordnung über Fernabsatzverträge verantwortlich, und dass der STORE, der Kaufvertrag und/oder der Dienstleistungsvertrag oder andere Rechtsbeziehung zwischen den BENUTZERN, in welcher Form und mit welchem ​​Titel auch immer, akzeptiert, erklärt und verpflichtet sich, keine Partei zu sein.

3.6 Der BENUTZER akzeptiert, erklärt und verpflichtet sich, dass der STORE kein Verkäufer, Anbieter, Hersteller, Produzent, Händler, Agentur, Werbetreibender oder Medienorganisation im Sinne des Verbraucherschutzgesetzes Nr. 4077 ist.

3.7 Der BENUTZER akzeptiert, erklärt und verpflichtet sich, dass der SHOP die mit der SITE getätigten Transaktionen im Rahmen dieser Vereinbarung ohne Angabe von Gründen aussetzen kann und dass er keine Rechte, Forderungen oder Schäden gegenüber dem SHOP aufgrund der Einstellung der Transaktion.

3.8 Der BENUTZER ist verpflichtet, alle Arten von privaten Informationen wie Benutzername, Passwort, privater Schlüssel, API-Schlüssel und ähnliche Informationen, die für Transaktionen auf der SITE verwendet werden, aufzubewahren.

3.9 Der BENUTZER akzeptiert, erklärt und verpflichtet sich, dass er/sie keine der vom STORE bereitgestellten Dienste für die Speicherung und den Verkauf von Inhalten und/oder Diensten entgegen den geltenden Gesetzen und/oder Vorschriften nutzen darf.

3.10 Der BENUTZER erklärt, dass das Urheberrecht aller Inhalte, Dateien, visuellen und digitalen Assets, die er/sie auf die SITE hochlädt, ihm gehört und dass der STORE diese Inhalte ohne Vorwarnung schließen und/oder löschen kann, wenn dies beantragt wird offizielle Behörden und/oder der Inhaber des Urheberrechts. , akzeptiert, erklärt und verpflichtet sich, dem STORE gegenüber keinerlei Rechte, Forderungen oder Schäden geltend zu machen.

3.11 Der BENUTZER akzeptiert, erklärt und verpflichtet sich, dass die auf die SITE hochgeladenen Inhalte ohne Angabe von Gründen gelöscht werden können, dass der BENUTZER verpflichtet ist, die Originalkopien dieser Inhalte aufzubewahren und dass er keine Rechte, Forderungen oder Schadensersatzansprüche geltend macht STORE für den Fall, dass er nicht auf diese Assets zugreifen kann.

ARTIKEL 4: RECHTE UND PFLICHTEN DES LADENS

4.1 Der STORE geht keine Verpflichtungen hinsichtlich der Zugänglichkeit, ständigen Zugänglichkeit und Nutzbarkeit der Inhalte, Dateien, Informationen und aller Arten von digitalen Assets ein, die der BENUTZER während seines Dienstes auf der SITE teilt.

ARTIKEL 5: HÖHERE GEWALT

5.1 In allen Fällen, die rechtlich als „höhere Gewalt“ gelten, haftet der STORE nicht für die verspätete oder unvollständige Erfüllung oder Nichterfüllung einer seiner Verpflichtungen aus dieser Nutzungsvereinbarung. Diese und ähnliche Situationen gelten nicht als Verspätung, unvollständige Erfüllung oder Nichterfüllung oder Versäumnis für den STORE, oder es kann vom STORE unter keinem Namen eine Entschädigung verlangt werden. Der Begriff „höhere Gewalt“, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Naturkatastrophen, Unruhen, Kriege, Streiks, Kommunikationsprobleme, Infrastruktur- und Internetausfälle, Stromausfälle und schlechte Wetterbedingungen, die außerhalb der angemessenen Kontrolle der jeweiligen Partei liegen und die sie nicht kann trotz gebotener Sorgfalt verhindern, als unabwendbare Ereignisse ausgelegt werden.

ARTIKEL 6: GELTUNGSBEREICH UND AUTORISIERTE BEHÖRDEN

6.1 Das Gesetz, die Gesetze und Vorschriften des Staates der Republik Türkei werden bei der Umsetzung, Auslegung und Verwaltung von Rechtsbeziehungen angewendet, die sich aus den Bestimmungen dieser Nutzungsvereinbarung ergeben. Die Gerichte und Vollstreckungsbehörden von Ankara sind zur Beilegung von Streitigkeiten befugt, die sich aus dieser Nutzungsvereinbarung ergeben oder ergeben werden.

ARTIKEL 7: LAUFZEIT UND BEENDIGUNG DER VEREINBARUNG

7.1 Diese Nutzungsvereinbarung bleibt in Kraft, solange der BENUTZER Mitglied der SITE ist, und wird als Bestimmung zwischen den Parteien akzeptiert und hat weiterhin Konsequenzen. Der STORE hat das Recht, die Benutzerkonten einseitig zu kündigen, falls die Benutzer gegen diese Benutzervereinbarung und/oder ähnliche Regeln in Bezug auf die Nutzung, Mitgliedschaft und die auf der SITE angebotenen Dienste verstoßen. In diesem Fall sind die NUTZER verpflichtet, alle dem STORE durch die Kündigung entstandenen Schäden zu ersetzen.

ARTIKEL 8: GÜLTIGKEIT DER AUFZEICHNUNGEN

8.1 Der NUTZER muss im Falle von Streitigkeiten, die sich aus diesem Vertrag ergeben können, im Voraus alle Einwände gegen die STORE-Aufzeichnungen geltend machen, dass die Computeraufzeichnungen der STORE gültige, verbindliche, endgültige und ausschließliche Beweise im Sinne von Artikel 193 des HMK, und dass dieser Artikel den Charakter eines beweiskräftigen Vertrages hat, und das Recht, einen Eid abzulegen, dass sie ordnungsgemäß eingehalten werden, akzeptiert, erklärt und sich verpflichtet, darauf zu verzichten. Diese Vereinbarung, die aus 8 (acht) Artikeln und dem Dokument „ANHANG-1 Vereinbarung über die Vertraulichkeitsgrundsätze“ besteht, wurde gegenseitig akzeptiert und ist mit der elektronischen Zustimmung des BENUTZERS in Kraft getreten. ANHANG 1: Sicherheits- und Datenschutzvereinbarung

VERSCHWIEGENHEITSERKLÄRUNG

Diese Website hat die Verhinderung des unbefugten Zugriffs auf die Daten ihrer Kunden und Benutzer als grundlegendes Datenschutzprinzip festgelegt.

Aus diesem Grund kann die SITE verschiedene Maßnahmen ergreifen und Einschränkungen auferlegen, um das Maß an Vertraulichkeit und Sicherheit zu erhöhen.

Welche Ihrer Daten werden gespeichert?

Die SITE speichert die notwendigen Informationen, damit die BENUTZER von der SITE profitieren können. Bei der Aufbewahrung dieser Informationen zeigt die SITE die notwendige technische Sorgfalt gemäß den nationalen und internationalen Standards.

„Cookies“ werden verwendet, um Sie während Ihres Besuchs und Ihrer Nutzung der SITE eindeutig zu identifizieren. Cookies sind einfache Textdateien auf Ihrem Computer, die die Informationen der SITE enthalten. Die SITE kann nur auf ihre eigenen Cookies zugreifen und diese aktualisieren.

Diese Informationen lauten wie folgt:

Für registrierte Benutzer

Benutzername, Passwort, E-Mail-Adresse, Adressinformationen, Bankinformationen (falls vom BENUTZER freigegeben), Zahlungssysteminformationen, andere beschreibende Informationen, grundlegende Analyseinformationen (erwartet, angefordert und erfasst von Google Analytics und/oder anderen Analysediensten), IP-Adresse Information

Für nicht registrierte Benutzer

Grundlegende analytische Informationen (erwartet, angefordert und gesammelt von Google Analytics und/oder anderen Analysediensten), eine Übertragung, statistische und analytische Informationen über alle Transaktionen, die mit anderen Benutzern auf der SITE getätigt werden, IP-Adressinformationen

Welche Ihrer Daten werden nicht gespeichert?

Die SITE speichert keine privaten Zahlungsinformationen der zwischen den BENUTZERN getätigten Transaktionen. Die Liste der nicht gespeicherten Informationen finden Sie unten. Liste der nicht gespeicherten Informationen:

- Kreditkartennummer

- Kreditkarten Ablaufdatum

- Kreditkartenprüfnummer

- Informationen zur Identifizierung des BENUTZERS, der in Zahlungssystemen bezahlt

Gespeicherte Daten teilen

Die Website betrachtet Ihre persönlichen Informationssicherheitsrechte als Priorität für den Schutz der von ihr gespeicherten Daten. Aus diesem Grund werden die auf der SITE erhobenen Daten nicht an Dritte, Unternehmen und Institutionen weitergegeben.

Die angeforderten Informationen können jedoch an die offiziellen Institutionen weitergegeben werden, falls der NUTZER aufgrund der Anfrage der autorisierten offiziellen Behörden und aufgrund der gesetzlichen Verpflichtung der SITE Informationen bereitstellen muss. Einzelheiten zu diesen Situationen finden Sie in der Vereinbarung „Nutzungsbedingungen“.

Die Regeln dieser Vereinbarung beginnen mit der Nutzung der Website durch den BENUTZER und/oder der Annahme anderer Vereinbarungen, die zusätzlich definiert werden, und gelten während der gesamten Nutzung der Website durch den BENUTZER.

Es wird davon ausgegangen, dass die BENUTZER die Bestimmungen dieser Vereinbarung ab dem Zeitpunkt akzeptiert haben, an dem sie beginnen, die SITE zu nutzen, und/oder andere Vereinbarungen akzeptieren, die als Anhänge definiert sind.